Samstag, 14. Mai 2016

Weleda Sensitiv Pflegelotion - dieser Duft...

Für gofeminin das Testlabor durfte ich die WELEDA Mandel Sensitiv Pflegelotion testen. 
Von derselben Serie hatte ich ja schon einmal das Duschgel probiert ( Testbericht hier entlang) und da lernte ich WELEDA und deren Konzept auch besser kennen.

Ich muss sagen, dass mich das Konzept mehr als überzeugt. 
In der heutigen Zeit, in der wir unserer Haut so viel zumuten, ist ein „back to the roots“ nicht nur für uns und unseren Körper gut, sondern auch für die Umwelt. Unserer Kinder und deren Kinder werden es danken.

Und wie ist sie jetzt die Sensitiv Pflegelotion? Lest mehr:

Wer ist WELEDA?

 Die Weleda AG, die ihren Sitz in der Schweiz hat und 1921 von Dr. Rudolf Steiner gegründet wurde, verkörpert das Motto „Im Einklang mit Mensch und Natur“ und hat eine anthroposophische Unternehmensphilosophie. 
Mittlerweile ist Weleda in über 50 Ländern vertreten.
Weleda bezeichnet sich selbst als Hersteller von Arzneimitteln der Komplementärmedizin und Körperpflege.

Das klingt alles wirklich gut und überzeugend. Bis dato hatte mich ja der hohe Preis der Weleda Produkte abgeschreckt. Nachdem ich mich aber etwas ausführlicher mit dem Unternehmen beschäftigt habe und vor allem mit der Beschaffung der Rohstoffe, so muss ich sagen, dass der Preis absolut gerechtfertigt ist. Qualität hat in der Naturkosmetik definitiv ihren Preis.

Was ist NaTrue?

Bei NaTrue handelt es sich um  eine internationale Naturkosmetikvertretung und einem daraus entstandenen Siegel, das im Jahr 2008 von folgenden Unternehmen gegründet wurde: Logocos, Laverana, Santaverde, Primavera, Wala (Dr. Hauschka) und Weleda.
(Inzwischen sind es ca. 220 Unternehmen, die das Zertifikat NaTrue haben.) 

Der Grund dieses Zusammenschlusses war, dass den Unternehmen die Kriterien des BDIH nicht weit genug gingen. (BDIH= Bundesverband der Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und kosmetische Mittel e.V.) 

NaTrue vergibt NaTrue-Naturkosmetik-Siegel in drei Kategorien:
·        1. Naturkosmetik (entspricht den Kriterien des BDIH).
·        2. Naturkosmetik mit Bio-Anteil
·        3. Biokosmetik

Eine tolle Sache, wie ich finde.
Bei der Sensitiv Pflegelotion handelt es sich, nachdem ich bei WELEDA nachgefragt habe, um die dritte Kategorie: Biokosmetik.
Und warum werden überhaupt Unterschiede gemacht?

„Wir setzen in unserer Naturkosmetik - soweit möglich - Naturstoffe und Rohstoffe aus dem eigenen biologisch-dynamisch bewirtschafteten Heilpflanzengarten, kontrolliert-biologischem Anbau oder aus kontrollierter Wildsammlung ein. Einige Rohstoffe, wie z.B. Sesamöl, Jojobaöl, Sonnenblumenöl, Ringelblume und Kamille setzen wir immer aus kontrolliert-biologischem Anbau ein. Andere Rohstoffe, wie z.B. das Mandelöl, benötigen wir in sehr großen Mengen, so dass wir sie nicht in ausreichender Menge aus kontrolliert-biologischem Anbau beziehen können.“

Für wen ist die Sensitiv Pflegelotion geeignet?

Natürlich ist diese Pflegelotion primär für Menschen mit sensibler, empfindlicher und zu Irritationen neigender Haut geeignet, jedoch kann sie natürlich auch für Menschen mit normaler Haut angewendet werden. Milde Tenside auf pflanzlicher Basis reinigen die Haut besonders sanft, hochwertiges Bio-Mandelöl und Sheabutter wirken rückfettend und helfen bei der Regulation der natürlichen Feuchtigkeitsbalance.



Gut zu wissen, wie ich finde. Mit all diesem Background-Wissen ging es dann an den Test.

Herstellerversprechen


Die Mandel Sensitiv Körperpflegeserie pflegt zart und schenkt der Haut ein schützendes und seidig-weiches Hautgefühl. Zudem beruhigt sie die Haut, versorgt nachhaltig mit Feuchtigkeit und bringt die Haut zurück in ihr natürliches Gleichgewicht. Die Komposition mit kostbarem Bio-Mandelöl und Bienenwachs zieht schnell ein und fördert das natürliche Gleichgewicht der Haut. 
Mandelöl ist übrigens sehr hautfreundlich, gerade bei empfindlicher und trockener Haut und enthält einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, wie Öl- und Linolsäure.

Preis

200 ml der Mandel Sensitiv Pflegelotion gibt es bei dm.de für 13,95€. Die Lotion ist aber sehr ergiebig, da sie eine flüssigere Konsistenz als herkömmliche Lotions haben.

Inhaltsstoffe

Water (Aqua), Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Alcohol, Glycerin, Squalane, Behenyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Beeswax (Cera Alba), Carrageenan, Xanthan Gum, Lactic Acid, Fragrance (Parfum)* *from natural essential oils

Codecheck.info gibt hier grünes Licht, es sind nur empfehlenswerte Inhaltsstoffe enthalten – klasse! 

Wichtig ist aber, dass man auch gegen natürliche Inhaltsstoffe allergisch reagieren kann und auch auf Kreuzallergien achten sollte. Hier empfiehlt sich immer erst eine kleine Probiergröße zu kaufen und diese dann auf der Haut zu testen.

Design

Die Aufmachung der Sensitiv Serie finde ich äußerst ansprechend. Das zarte Rosa und die hübschen Mandelblüten erinnern an Frühling, Sommer, Leichtigkeit und Natur. Sehr gelungen, wie ich finde.

Duft

Der Duft ist gigantisch gut. Es riecht natürlich ein bisschen nach Marzipan, wegen des enthaltenen Bio-Mandelöls, aber keinesfalls unangenehm. Man riecht jetzt auch nicht wie Marzipanbrot. Es riecht frisch, luftig und sehr natürlich eben. Ohne synthetische Duftstoffe – eben mit Düften, die aus der Natur kommen und eigentlich absolut ausreichen!

Anwendung


Zunächst ist der Pumpspender sehr angenehm in der Anwendung und die Lotion lässt sich sehr gut dosieren- d.h. ich bestimme wie viel Produkt ich entnehmen möchte und nicht das Produkt bestimmt wie viel Produkt ich angeblich brauche. Die Öffnung ist auch angenehm klein und somit verbraucherfreundlich.
Die Lotion selbst lässt sich extrem gut verteilen, da sie eine recht dünnflüssige Konsistenz hat. Es handelt sich um eine sehr leichte Lotion, die nicht klebt und wirklich sehr schnell einzieht, vielleicht auch weil es sich eben um so eine leichte und fluffige Lotion handelt.
 Die Haut ist danach schön glatt und duftet ganz dezent nach Mandel. Meine Haut fühlt sich sehr gut gepflegt an und ich muss auch nicht nachcremen, das Gefühl hält bis zum Abend an, was ich auch sehr wichtig finde.

Fazit

Die Weleda Mandel Sensitiv Pflegelotion konnte mich absolut überzeugen! Dass es sich dabei um ganzheitliche Naturkosmetik handelt freut mich hier umso mehr.
Schön fände ich, wenn die Lotion noch in einem Glasflakon angeboten werden würde, dann würde es mich zu 101% überzeugen. Schließlich haben wir schon ein großes Plastikproblem in den Meeren.
Natürlich muss man bei einem Glasflakon vorsichtiger sein, aber ich habe z.B. von Dr. Hauschka die Reinigungsmilch, die sich in einem Glaspumpspender befindet, und sie ist mir noch nie herunter gefallen (trotz zwei wilder Teenagerkatzen in unserem Haushalt).

Ansonsten eine tolle Lotion, die sich auch wunderbar als Geschenk eignet.

Absolut verdiente 5 von 5 möglichen Krönchen!


#weledarockt #sensitivmandelpflegelotion #diekannwas #meinehautistglücklich #dieumweltauch #gebtmirmehrdavon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen